Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Das Versicherungsrecht umfasst diejenigen Rechtsnormen, die die gegenseitigen Beziehungen zwischen Versicherungen auf der einen und den Versicherungsnehmern und/oder den Versicherten auf der anderen Seite konkretisieren. In der Versicherungsbranche spielt zudem die staatliche Versicherungsaufsicht mit ihren entsprechenden gesetzlichen Regelungen eine immer wichtigere Rolle.

Es kommt regelmäßig vor, dass sich eine Versicherung im Falle eines Schadens weigert, die Deckung zu übernehmen. Versicherungen berufen sich in solchen Fällen beispielsweise darauf, sie seien nicht über alle relevanten Fakten und Umstände informiert gewesen, der Versicherte abe den Schaden selber fahrlässig oder vorsätzlich verursacht oder es handele sich gar um einen Betrugsfall.

Die Kanzlei Dijks Leijssen Advocaten & Rechtsanwälte ist auf die Bearbeitung von Schadensfällen, die einen Bezug zu Deutschland haben, spezialisiert.

Dijks Leijssen Advocaten & Rechtsanwälte hat insbesondere große Erfahrung im Bereich der Durchsetzung von Regressforderungen.

Die auf Versicherungsrecht spezialisierten Anwälte von Dijks Leijssen Advocaten & Rechtsanwälte stehen Versicherten, Versicherungsagenturen, (Versicherungs-)Maklern und (Rück-)Versicherungen bei Rechtstreitigkeiten rund um Betriebshaftpflicht-, Privathaftpflicht-, Erwerbsunfähigkeits-, zivilrechtliche Haftpflicht-, Baukasko-, Kasko-, Brandschutz-, (Güter-)Transport- und Landmaschinenversicherungen zur Seite.

Bei der Behandlung von Schadensfällen hat das Erreichen einer gütlichen Einigung Priorität. Falls nötig, scheuen unsere Anwälte jedoch auch gerichtliche Schritte nicht.

Rechtsanwälte versicherungsrecht