Vertragsrecht, gewerbliche Vertragsgestaltung

Vertragsrecht, gewerbliche Vertragsgestaltung

Der Einsatz von Standardverträgen und standardisierten allgemeinen Geschäftsbedingungen birgt erhebliche Risiken. Standardverträge sind in der Regel nicht auf die Interessen der jeweiligen Parteien abgestimmt und stimmen oftmals nicht mit dem überein, was die Vertragsparteien im Rahmen des Rechtsverhältnisses anstreben. Vertragsbedingungen in Standardverträgen bergen in vielen Fällen zudem das Risiko, unwirksam (nichtig oder etwa nach niederländischem Recht anfechtbar) zu sein.

Um Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf Verträge zu vermeiden, sollte man sich vor Abschluss eines Vertrages anwaltlich beraten lassen, schließlich kann man durch unzweideutig verfasste Verträge die Risiken im Falle von Rechtsstreitigkeiten erheblich minimieren.

Wir verfügen über besondere Erfahrung in den Bereichen , Vertrieb, Franchise, Handelsagentur und E-Business.

Ein auf das Vertragsrecht spezialisierter Anwalt von Dijks Leijssen Advocaten & Rechtsanwälte berät Sie individuell in Bezug auf die Vertragsgestaltung oder analysiert Vereinbarungen im Falle drohender Rechtsstreitigkeiten. Er erstellt für Sie unzweideutige Verträge, in denen die Absichten der betroffenen Parteien klar formuliert werden. So werden Missverständnisse vermieden. Zudem erstellt er Ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und passt diese aktuellen Entwicklungen an. Darüber hinaus hilft er Ihnen im Falle einer vollständigen oder teilweisen Nichterfüllung von Verträgen, Ihre Ansprüche außergerichtlich oder gerichtlich durchzusetzen beziehungsweise sich gegen geltend gemachte Ansprüche zur Wehr zu setzen. Bei Verträgen, die auf niederländischem Recht basieren, berät Sie einer unserer niederländischen Anwälte (advocaat), selbstverständlich in deutscher Sprache. Zudem kann er derartige Verträge für Sie erstellen und im gesamten Gebiet der Niederlande in Vertragsangelegenheiten für Sie prozessieren.

Rechtsanwälte vertragsrecht, gewerbliche vertragsgestaltung